Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

39. Tag - Shopping spree

Gestern hatte ich richtig Lust mal wieder ein rießen Stück Schokolade zu verdrücken - habe mich dann mit einem Müsliriegel begnügt. Da war ein bisschen Schoko drin - ich geb´s ja zu.

Heute war mein erster "Urlaubstag" und ich hab mir vorgenommen nur schöne Sachen zu unternehmen. Bin deshalb nach Düsseldorf zum Shopping gefahren. Die Stadt war proppenvoll, aber ich hab trotzdem ein paar schöne Sachen gekauft. Zum Essen war ich bei Vapiano und heute abend gab´s noch einen Salat und ein Froop-Joghurt.

Mal sehen was morgen auf dem Speiseplan steht ...

1 Kommentar Verena am 4.4.09 22:16, kommentieren

Werbung


35. Tag - Sauna

Gestern gabs mal wieder eine Unterbrechnung der Regel:
Ritter Sport Joghurt und ein Kinderriegel!

Heute hatte Mario einen Kuchen mitgebracht. Selbstgebacken mit der Backmischung.
Da konnte ich auch nicht ablehnen. 

Meine müden Muskeln habe ich heute abend in der Sauna kuriert. Es geht schon wieder viel besser. Konnte heute einige Gratulationen meiner Kollegen entgegen nehmen. Hatte extra auch die Medaille mitgenommen, damit ich was vorzeigen konnte.

Verena am 31.3.09 21:22, kommentieren

30. Tag - Letzter Termin der Laufgruppe

Heute hatte Myrjam ihren letzten Arbeitstag bei uns bevor sie zu einer anderen Firma wechselt. Sie hatte einige Kollegen zum Kuchenbuffet geladen - da sagt man natürlich nicht nein. Es gab u.a. einen sehr leckeren Streuselkuchen.

Ansonsten hab ich mich die letzten Tage zurückgehalten.
Gestern haben wir Mädels wieder eine Cinelady-Vorstellung besucht (Die Herzogin). Davor waren wir beim Italiener und da gab es lecker Vorspeise und Nudeln und später noch ein Sektchen.

Und bei euch?

Verena am 26.3.09 21:49, kommentieren

27. Tag - Klatschnass

Heute hat Sandra - meine Teamkollegin - Geburtstag und da gab es natürlich Kuchen! Lecker Zitronenkuchen und ich konnte nicht anders und musste natürlich zwei Stückchen essen.

Abgesehen davon ist alles roger.

Und bei euch?

Verena am 23.3.09 21:19, kommentieren

26. Tag - Ruhrpottschauzen

Gestern und heute habe ich die Regel leider gebrochen.
Ist halt irgendwie doch nicht so ganz einfach durchzuhalten.

Rüblitorte gab es gestern bei Michaela und Christian. Habe die beiden gestern endlich in ihrem neuen Haus besucht. Sieht ganz toll aus und das war auch echt ein schöner Nachmittag und ein lustiger Abend. Wir waren später zusammen türkisch essen.

Heute habe ich ein Eis verdrückt. Das war zwar lecker, aber steigert leider auch das schlechte Gewissen.

Was macht die Lage bei euch?

(Um eigene Tagesbeiträge zu schreiben, müsst ihr nur bei "Starte Dein Blog" klicken und dann das Kenn- und Passwort eingeben. Das ist beides mal das gleiche und stand in meiner letzten Email hierzu drinne. Freu mich natürlich über eure Beteiligung - das steigert auch meine Motivation.)


Verena am 22.3.09 22:14, kommentieren

19. Tag - Schmerzen

Didi, das sind ja keine guten Nachrichten! Aber so gehts halt manchmal. Ich wollte heute nach meinem Spaziergang beim Bäcker Stop machen und ein Stück Hefekuchen mitnehmen ... allerdings hatten die keinen also hab ich einen Kirschstrudel mitgenommen. Sonntag haben wir zwar vom Fasten ausgenommen, aber ich wollte das so lange wie möglich durchhalten.

Gestern war mein Pechtag! Erst beim Joggen hingefallen und dann ist mein Küchenoberschrank runtergekommen. Hab jetzt Blesuren am Knie, an den Händen, am rechten Arm und ´ne kleine Beule am Kopf.

Hab deshalb heute etwas langsamer gemacht. Kein Joggen, stattdessen spazierengehen und vorm TV hocken.

Um einen eigenen Eintrag zu machen, muss man übrigens rechts oben auf "Starte Dein Blog" klicken. Mit Kenn- und Passwort kommt man dann rein und kann eigene Einträge machen und neue Zusatzseiten, Links und Kategorien einfügen.

Verena am 15.3.09 20:44, kommentieren

17. Tag - Frühlingsgefühle

Wie läuft´s bei euch?

Bei mir gehts wie die Tage zuvor eigentlich ganz gut. Esse täglich Obst - heute und gestern z.B. einen Apfel - und schaffe es tatsächlich keine Süßigkeiten zu esen. Allerdings hab ich dafür ziemlich Kohldampf auf alles mit viel Kohlenhydrate. Gestern Abend hab ich mir nach meinem Lauftraining beim Asia-Mann Nudeln mit Hühnchenfleisch bestellt und obwohl die Schale echt rießig war, komplett leer gegessen. 

In der Mittagspause hab ich heute Pasta mit Tomatensoße gegessen. Heute Abends gabs dann noch 1,5 Toastbrot. Mal sehen, wie es mir später vorm Fernseher ergeht.

Werde mich nachher auf den Weg nach Essen zum Ernährungsvortrag meiner Laufgruppe machen - ach, wie passend!


1 Kommentar Verena am 13.3.09 17:58, kommentieren